Ein Film über Toni Sponar

erzählt von Drew Tabke

16.10.19

Weltpremiere
Internationales Bergfilm-Festival
Tegernsee

Mr. Endless Winter

Zum Trailer

About

Der Film

„Jeder hat einen Traum, aber nicht jeder arbeitet dorthin.“

Toni Sponar

ENDLESS WINTER erzählt die Lebensgeschichte von Toni Sponar – Mr. Endless Winter, der seit sechs Jahrzenten zwischen Nord- und Südhalbkugel pendelt und mit abenteuerlichen 85 Jahren bereits 108 Winter in der Tasche hat.

Mehr als ein reines Biopic - und mehr als ein reiner Sportfilm vereint ENDLESS WINTER die Begeisterung für den Skisport mit dem menschlichen Drang, seine Träume zu verwirklichen – und mögen sie auch noch so unerreichbar scheinen.

Toni Sponar

Mr. Endless Winter

1934 in Österreich geboren, wird Toni von der harschen Erziehung seines Vaters und der bedingungslosen Liebe seiner Mutter geprägt. Beim Schlittenfahren auf einem kleinen Hügel vor dem Elternhaus entdeckt er bereits früh seine Liebe zum Schnee.

Gegen den Willen seines Vaters macht er eine Ausbildung zum Hotelfachmann. Und wann immer es seine Zeit erlaubt, zieht es ihn in die Berge. Für Toni nicht genug: 1958 wandert er nach Nordamerika aus, wird durch wunderbare Zufälle Skilehrer und erfüllt sich seinen ganz persönlichen Traum vom ewigen Winter.

Und sein Appetit auf Abenteuer ist auch nach 85 Jahren nicht gestillt.

„Die Kraft der Jugend liegt in der Energie, die freigesetzt wird, wenn wir unsere Träume leben und sie niemals aufgeben.“

Toni Sponar

Zwischen den Ländern. Zwischen Himmel und Erde.